chevrolet
hondaservice
peugotservice
kia

Kia Sorento

Kia Sorento - Abb. zeigt Fahrzeug mit Sonderausstattung

Als der Kia Sorento 2002 auf den Markt kam, wurde er auf Anhieb zu einem Erfolgsmodell und Sympathieträger der hierzulande noch relativ unbekannten Marke. Dass sowohl die Bekanntheit als auch das Ansehen von Kia in Deutschland seither rasant gewachsen sind, liegt nicht zuletzt an der Beliebtheit dieses SUVs, dessen zweite Modellgeneration 2009 eingeführt wurde. Nun ist die dritte Sorento-Generation deutschlandweit im Handel erhältlich. Der Kia Sorento präsentiert sich als luxuriöser und zugleich sehr variabler SUV mit elegantem Auftritt und dynamischem Profil. Das 4,78 Meter lange Topmodell hat in Optik und Haptik eine Premium-Ausstrahlung, bietet mehr Platz, einen hohen Fahrkomfort sowie ein sportliches Fahrerlebnis und verfügt über neueste Technologien und viele innovative Ausstattungselemente.

Preisgekröntes Design, stilvolles Interieur mit fünf oder sieben Sitzen. Mit der dritten Generation haben die Kia-Designer den Charakter des Modells dezent verändert. Der Kia Sorento, der bereits vor dem Marktstart mit dem renommierten „iF DESIGN AWARD“ ausgezeichnet wurde, verbindet ein schnittig-elegantes Profil mit einer kraftvollen Straßenpräsenz. Dabei knüpft er mit seinem souveränen Auftreten an alte SUV-Tugenden an. Durch das klare, stilvolle Design macht der neue Kia Sorento auch neben den typischen „Großstadt-SUVs“ eine gute Figur. Mit seiner Großzügigkeit und Variabilität ist das Kia-Topmodell darüber hinaus ein komfortables Freizeit-Mobil und bietet ein hohes Maß an Fahrspaß – auf der Straße wie auf rauem Terrain.

Das klare, moderne Innenraumdesign ist an horizontalen Linien ausgerichtet und unterstreicht die Großzügigkeit des Interieurs, das sich auf Premium-Niveau präsentiert: elegant, luxuriös und mit einer durchweg sehr hohen Materialqualität. Der als Fünf- oder Siebensitzer erhältliche neue Kia Sorento bietet seinen Insassen mehr Platz als der Vorgänger. Der Gepäckraum ist deutlich gewachsen (bis zu 1.732 Liter) und hat optional eine sehr praktische Hightech-Neuerung zu bieten: eine sensorgesteuerte elektrische Heckklappe.

Kia Sorento 2.2 2WD MT
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 7,0; außerorts 4,9; kombiniert 5,7; CO2-Emission:149 g/km; Energieeffizienzklasse: A

Kia Sorento 2.2 4WD MT
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 7,1; außerorts 5,3; kombiniert 6,0; CO2-Emission:159 g/km; Energieeffizienzklasse: A

Kia Sorento 2.2 4WD AT
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 7,8; außerorts 5,9; kombiniert 6,6; CO2-Emission:174 g/km; Energieeffizienzklasse: B

Abbildungen zeigen kostenpflichtige Sonderausstattungen.

Nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (VO/EG/715/2007 in der aktuellen Fassung) ermittelt.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern, unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.  

Über alle Motorisierungen, weitere technische Innovationen, Ausstattungsvarianten und Sicherheits-Highlight informieren wir Sie gern persönlich in einer unserer Filialen.